19:00 - 21:00 Uhr

Ein Tanz für die Toten.
 
Ob nun Allerheiligen, Halloween, Samhain oder der Dias de los muertos…in vielen Kulturkreisen wurde und wird in dieser Zeit den Toten, den AhnInnen gedacht.
 
 
Zu Samhain begann der keltische Jahrkreis. Es ist das Fest, die eigenen AhnInnen zu ehren und anzuerkennen, wie sie unser Leben prägen, unsere Weltanschauung mitgestalten.
 
Wir tanzen für all die Menschen, die immer in unserem Herzen sind.
Wir lassen sie in unserer Mitte sein.
 
Lasst uns Willkommen und Abschied gemeinsam feiern.
Das Thema ist nicht Trauer sonder Dankbarkeit...
 
Und so lang du das nicht hast,
Dieses: Stirb und werde!
Bist du nur ein trüber Gast
Auf der dunklen Erde. J.W.von Goethe
 
Bringt gerne Bilder eurer Lieben, die Ihr in Eurem Herzen tragt mit oder auch Dinge, die Euch an sie erinnern.
 
Donnerstag, 31.10.19, 19:00 Uhr

 

Kosten: 20€
Anmeldung: Anja Drummer 017620725907, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!